Technologie

Prozessoptimierung mit dem Spezialisten


Von Fred Murray,

Pharmahersteller stehen zunehmend unter Druck, Effizienz, Kapazitäten und Produktqualität zu verbessern. Das KORSCH Global Customer Care Team bietet weltweite Erfahrung und eine Vielzahl an Maßnahmen zur umfassenden Prozessoptimierung, mit denen KORSCH Kunden diese Herausforderungen erfolgreich meistern können.

Im ersten Schritt zur systematischen Prozessoptimierung steckt KORSCH die Hauptbedürfnisse und Wünsche des Kunden ab. Dies können höhere Produktionsmengen, schnellere Umrüstzeiten und verbesserte Produktionsausbeuten sein. In vielen Fällen basieren die Produktionsparameter auf historischen Werten. Deshalb haben viele Prozesse das Potential, auf die ein oder andere Weise optimiert zu werden.

Höchste Produktivität ohne Qualitätsverlust

KORSCH verwendet eine Standard-Prozessoptimierungsmatrix, um die wichtigsten Leistungsparameter zu bewerten, wie dem Verhältnis zwischen Rotordrehzahl und Tablettenqualität, Tablettenhärte und Presskraft sowie Füllschuhdrehzahl und Schwankungen des Tablettengewichts. Dieser methodische Ansatz garantiert ein umfassendes Verständnis des Prozesses und legt eindeutig die Basisdaten fest. Mit dieser Grundlage kann KORSCH die Maschineneinstellungen optimieren, alternative Füllkurven, Füllschuh-Radprofile und Rotordrehzahlen auswerten, um den gesamten Prozess zu verbessern und den statistischen Fall für die Prozessverbesserung zu entwickeln. Eine nominelle Leistungssteigerung kann beispielsweise oftmals einfach durch eine erhöhte Rotordrehzahl mit optimierten Einstellungen erreicht werden. Manchmal sind aber auch subtilere Anpassungen notwendig wie zum Beispiel eine Veränderung im Verhältnis von Vor- und Hauptpresskraft sowie der Eintauchtiefe. KORSCH setzt seinen umfassenden Erfahrungsschatz mit einer sehr breiten Produktpalette ein, um die Prozessoptimierungsmatrix auszuführen und alle Verbesserungsoptionen zu definieren und umzusetzen.

Maximierung der Produktionserträge

Produktionserträge sind immer kritische Kennzahlen, insbesondere bei Produkten, die sehr teure Wirkstoffe enthalten. Gesamtproduktionserträge werden grundlegend durch die Verluste beim Anfahren, während des Prozesses und am Batch-Ende beeinflusst. Dank der Produktrezeptur-Technologie von KORSCH kann die Presse automatisch mit den erforderlichen Rüstparametern konfiguriert werden, um Anlaufausschuss zu vermeiden. Für In-Process-Verluste gibt es Optimierungsmöglichkeiten, um die Öffnung in der Füllschuh-Grundplatte, die Füllschuh-Paddel-Konfiguration sowie den Unterdruck und Luftstrom der Staubabsaugung zu ändern. Alle KORSCH-Tablettenpressen bieten eine Überwachung und in vielen Fällen eine Steuerung der Staubabsaugparameter über das Bedienfeld der Presse. Bei sehr teuren APIs kann sich bereits eine geringfügige Verbesserung der Ertragsleistung im Laufe des Jahres in einem überzeugenden ROI niederschlagen.

Steigerung der betrieblichen Effizienz

Die Bewertung und Verbesserung der Maschinenverfügbarkeit wirkt sich direkt auf die betriebliche Gesamteffizienz aus. Hierfür gibt es eine ganze Reihe von einfachen, wirksamen Methodiken. Bei kleinen Tabletten kann beispielsweise durch die Verwendung von BB- oder BBS-Wechselrotoren mit zusätzlichen Pressstationen die Produktionsleistung zwischen 20 und 35 Prozent gesteigert werden – ohne dass die wichtigsten Prozessparameter wie die Pressengeschwindigkeit, die Druckhaltezeit (dwell time) oder die Füllhaltezeit geändert werden. Die Verwendung von Schnellwechselteilen und austauschbaren Rotoren ermöglicht optimierte Umrüstzeiten und höhere Produktionskapazitäten. Darüberhinaus können durch die Optimierung der Maschineneinstellungen und des Stempelschmiersystems mehr Chargen aufeinanderfolgend gefahren werden, bevor eine größere Reinigung erforderlich ist.

Nach Verabschiedung der gewünschten Maßnahmen nehmen die KORSCH-Experten in Abstimmmung mit dem Kunden die Implementierung, Beobachtung und Feinjustierung vor, um sicherzustellen, dass alle Optimierungsziele erreicht werden. Eine Kombination aus Verbesserungen in Bezug auf Effizienz, Leistung, Produktqualität und Erträge kann sich schnell auszahlen - ohne Investitionen in neue Maschinen oder Anlagen. Deshalb profitieren KORSCH-Kunden nicht nur vom hochleistungsfähigen Equipment, sondern auch von der Erfahrung und einer lückenlosen Betreuung für optimale Prozesse rund um das Tablettieren.

Fred Murray
Leiter Global Sales, KORSCH Amerika