XP 1

XP 1 – Die Labor-Exzenterpresse


Die XP 1 Labor-Tablettenpresse ist der Nachfolger der legendären EK 0. Diese Exzenterpresse wurde speziell entwickelt, um die ersten Schritte der Machbarkeitsstudien, das Screening und die Charakterisierung von Feststoffen zu ermöglichen. Eine Materialanalyse kann sehr schnell schon mit eine sehr geringen Materialmenge und mit einem Minimum an Einstellungs- und Reinigungszeiten durchgeführt werden. Die XP 1 ist eine bewährte, robuste und fahrbare Maschine und garantiert langfristig präzise Ergebnisse.

Die
Labor
Exzenterpresse

Die Labor Exzenterpresse geschlossen Die Labor Exzenterpresse offen

EXZENTERPRESSE

ENTWICKLUNG MIT MINIMALEN MATERIALMENGEN

MAX. 50 kN

VOLLSTÄNDIGE INSTRUMENTIERUNG UND DATENANALYSE

[Translate to Deutsch:] Pharma & Nutraceuticals

Entwickelt für Pharma & Nahrungsergänzungsmittel

Die vollständige Trennung des Produktbereichs vom mechanischen Bereich garantiert eine GMP-gerechte Arbeitsumgebung. Die Maschine erfüllt alle gültigen FDA-Vorschriften. Die KORSCH-Steuerung ermöglicht die vollständige Einhaltung der 21 CFR Part 11.

XP1 Zwei Konfigurationen

Zwei Konfigurationen

Die XP 1 wird in einer platzsparenden Tischversion oder optional als fahrbare Ausführung mit einem integrierten Edelstahlsockel auf Feststellrollen angeboten.

[Translate to Deutsch:] XP1 Detail

Flexibler Betrieb: Von kleinen bis großen Materialmengen

Die Exzenterpresse eignet sich sowohl für kleine als auch für größere Pressmaterialmengen, in beiden Fällen mit einem Minimum an Rüst- und Reinigungszeit:

  • Verschiedene Materialbehälter-Konfigurationen von 5 Litern bis hin zu sehr kleinen Mengen (8 ml)
  • Passende Füllschuhe für die oben genannten Materialbehälter-Konfigurationen
XP1 Werkzeugeinsatz

Werkzeugeinsatz

Die XP 1 ermöglicht den Einsatz von Standard Presswerkzeugen TSM B/D oder EU B/D aber auch EK 0. Ein innovativer Werkzeugadapter ermöglicht den schnellen Werkzeugwechsel. Die XP 1 kann mit einer Vielzahl von Tablettenformaten arbeiten von Mikrotabletten bis zu einem maximalen Tablettendurchmesser von 25 mm.

Volle Zugänglichkeit und einfache Reinigung

Die Presszone der XP 1 ist vollständig zugänglich. Das komplette Antriebssystem der Presse ist hinter der Rückwand montiert, so dass die Presszone sauber ist und alle Komponenten leicht demontiert und wieder montiert werden können. Das offene Design und die glatte Oberfläche sowie die Trennung des Produktbereichs vom technischen Bereich ermöglichen eine einfache und schnelle Reinigung.

[Translate to Deutsch:] Control with Operating Panel

Steuerung mit Bedienpanel

Ein benutzerfreundlicher Siemens-Touchscreen ermöglicht die Einstellung der Pressgeschwindigkeit und bietet die Echtzeitanzeige der Press- und Ausstosskraft.  
Kalibrierte Handradverstellungen für die Oberstempeleintauchtiefe und Fülltiefe ermöglichen auch bei laufender Maschine die Einstellung von Tablettengewicht, -dicke und -härte.

Instrumentierung und Datenanalyse

Ein komplettes Instrumentierungspaket ermöglicht eine Präzisionsmessung von Ober- und Unterstempelpresskraft sowie Ausstoßkraft, Matrizenwandreibung zusammen mit der Wegmessung von Ober- und Unterstempel.
Zusammen mit dem KORSCH PharmaResearch bietet die XP 1 umfassende Möglichkeiten zur Datenerfassung und insbesondere -analyse der Presskräfte und Stempelwege.

Erfahren Sie Mehr

XP 1 Downloads

Hier können Sie unsere Broschüre downloaden oder sich die technischen Daten ansehen:


VERSION: XP 1 WipCon®

KORSCH bietet eine voll integrierte Lösung für alle Containment-Anwendungen, einschließlich der dazugehörigen Peripheriegeräte und des Ein- und Auslaufs Anschlusses, mit zentraler Unterdruckregelung und Entstaubungsanlage.

Erfahren Sie Mehr

Matt Morganelli
Kontakt
KORSCH America Inc.
Matt Morganelli
Vertrieb
South Easton, MA 02375
USA
Scott Ettenhofer
Kontakt
KORSCH America Inc.
Scott Ettenhofer
Customer Care
South Easton, MA 02375
USA
Dan Farrington
Kontakt
KORSCH America Inc.
Dan Farrington
Customer Care
South Easthon, MA 02375
USA