Download

XL 100 WipCon® 

Produktbroschüre

XL 100 WipCon®

Wash-In-Place & Containment 

 

Die KORSCH XL 100 WipCon® ist die Lösung für die Rezepturentwicklung und die Herstellung kleinster Chargen besonders hoch dosierter Produkte.  Sowohl waschbare Ausführungen (OEB 3) als auch High-Containment-Anwendungen (OEB 4 und 5) werden anforderungsspezifisch angeboten und projektiert. Das dicht abgeschlossene und dabei mobile Maschinenkonzept bringt Flexibilität in der F&E-Ausstattung und gewährleistet maximalen Bedienerschutz.

Leistung

Mit einer Vorpresskraft von 10 kN und einer Hauptpresskraft von 60 kN erreicht die robuste Rundlaufpresse XL 100 einen maximalen Tablettenausstoß von 86.400 Tabletten/Std. bei einer maximalen Geschwindigkeit von 120 U/min.

Flexibler Einsatz

Das einzigartige Konzept der XL 100 erlaubt eine jederzeit flexible und mobile Einsatzweise. Der Formatwechsel mittels Wechselrotor sowie der Einsatz von „Mixrotoren“ zur Bestückung mit wahlweise D-, B-und BB-Matrizen erleichtern den Einsatz im Labor.

Bedienerfreundliche Handhabung

Das Konzept der XL-Serie mit rückwärtig angeordneter Multi-Funktionssäule und eckholmfreiem Presseninnenraum bietet eine optimale Zugänglichkeit für Bedienung, Reinigung, Formatwechsel und Wartung.

Instrumentierung

Über Druckmessdosen/Dehnungsmessstreifen können die Vor- und Hauptpresskraft, die Ausstoßkraft und die Tablettenabstreifkraft gemessen werden. Die Gewichts-/Presskraftregelung wird durch PharmaControl® und die Datenanalyse durch PharmaResearch ermöglicht.

Datenanalyse

Durch die in die XL 100 Pro integrierte PharmaResearch® Funktion ist es möglich, alle Daten zu erfassen, die für den F&E-Bereich relevant sind. Der Anwender kann so mit der XL 100 Pro den Produktentwicklungsprozess begleiten und dokumentieren – und das auch bei kleinsten Materialmengen.

Schnelle Regelung

Für eine optimale Presskraftregelung und Einzelsortierung sorgt die in die Maschinensteuerung integrierte einzigartige PharmaControl® Regelung mit dem patentierten Fuzzy- Regelmodul und dem gleitenden Mittelwert. Die Bedienung erfolgt über den Touchscreen und ist durch seine selbsterklärende, übersichtliche Anordnung auch für Neueinsteiger leicht zu handhaben.

Geräusch- und vibrationsarmer Betrieb

Durch das patentierte KORSCH-Konzept der federnden Trägerplattenlagerung werden keinerlei mechanische Schwingungen und Vibrationen (Körperschall) auf das Maschinengehäuse und die Fenster übertragen. Dadurch ist die XL 100 auch bei höchster Arbeitsgeschwindigkeit bemerkenswert leise (< 80 dB(A)).

Versionen:

Impressum | Rechtliche Hinweise | AGB | Datenschutz | Sitemap