Download

XT 600 Produktbroschüre

XT 600

Hochleistungs-Doppelrundlaufpresse

 

Die neue Doppel-Rundlaufpresse XT 600 bietet maximale Leistung und Produktivität bei der Verarbeitung großer Chargen zur Herstellung von  Ein- und Zweischicht-Tabletten. Mit der neuartigen Rotorwechsel-Technologie ermöglicht die robuste XT 600 eine flexible Hochleistungsproduktion. Die Maschine verbindet ein neues kosteneffizientes Design mit bewährten KORSCH-Elementen, wie der patentierten, schwingungsisolierten Presszelle, welche die Geräuschbelastung für das Bedienpersonal drastisch reduziert und Vibrationen des Maschinengestells ausschließt. Die XT 600 zeichnet sich durch den Einsatz des vollständig neu entwickelten, hochmodernen „SIMOTION“ Steuerungssystems mit zukunftsweisendem HMI aus.

Maximale Leistung

Mit einer maximalen Rotordrehzahl von 100 min -1 und bis zu 100 kN Vor- und Hauptpresskraft produziert die XT 600 über 1.000.000 Einschicht-Tabletten pro Stunde. Die XT 600 ist für die Zweischichtproduktion vorbereitet. Ein Umrüstsatz ermöglicht eine einfache und schnelle Umstellung von Ein- auf Zweischichttabletten-Produktion.

Geräusch- und vibrationsarmer Betrieb

Die Trägerplatte der KORSCH XT 600 ist im Maschinensockel auf axial und radial wirkenden Luftfedern gelagert. Durch dieses patentierte Konzept werden keinerlei mechanische Schwingungen und Vibrationen auf das Maschinengehäuse und die Fenster übertragen. Dadurch ist die KORSCH XT 600 bemerkenswert leise (< 75 dB(A)).

Rotorwechsel

Durch die Wechselrotor-Technologie Können auf der XT 600 sämtliche Tablettengrößen bis 25 mm Durchmesser hergestellt werden. Das neue Rotordesign ermöglicht den manuellen Ausbau des kompletten Rotors mit oberem und unterem Kurvenablauf und der Presswerkzeuge.

 

Optimale Zugänglichkeit

Die XT 600 zeichnet sich durch ein bedien- und servicefreundliches Design aus. Die neue Konstruktion des Maschinensockels und der aufklappbaren Multi-Function Channels (Eckverbinder) gewährleistet eine zeitsparende Wartung. Die neuen, optimal zugänglichen und jederzeit umrüstbaren Druckrollenstationen erfüllen sämtliche Presskraftanforderungen.

Zukunftsweisende Steuerung

Basierend auf Windows 7 besticht diese Neuentwicklung durch die Anwendung des hochmodernen „SIMOTION“ Steuerungssystems. Unter Verwendung von WinCC V13 wurde eine völlig neue Bedienoberfläche mit aufgeräumter Struktur und zahlreichen unterstützenden Möglichkeiten für den Anwender konzipiert und realisiert (z.B. direkte Verlinkung zu Dokumentationsunterlagen, Multimedia-Datenbank oder Troubleshooting).

Neues Füllschuhkonzept

Die exakte Einstellung des Füllschuhes erfolgt durch eine neu entwickelte, vertikale Feineinstellung der Spannplatte. Auch bei höchster Produktionsgeschwindigkeit wird eine extrem präzise Füll- und Gewichtsgenauigkeit erreicht, da die KORSCH Füllschuhe eine lange Füllstrecke bieten.

Impressum | Rechtliche Hinweise | AGB | Datenschutz | Sitemap